59.Fortbildungsseminar Bundesverband Deutscher Detektive

Der Bundesverband Deutscher Detektive führt vom 12. bis 13 November 2016 sein 59.Fortbildungsseminar in Düsseldorf durch. Eines der Highlights ist sicherlich der Themenabend u.a. mit Marta und Jürgen Travato, die aus der gleichnamigen RTL-Serie „Die Trovatos – Detektive decken auf“ bekannt sind. Die Moderation des Themenabends übernimmt der operative Chef der Detek AG Raoul Oliver Classen.

Bundesverband Deutscher Detektive – Vorstellung

Der Vorgänger des Bundeverbandes Deutscher Detektive ist bereits im Jahre 1950 damals noch unter dem Namen Bund Deutscher Detektiv gegründet worden. Der Zusammenschluß von Bund Deutscher Detektive und des Zentralverbandes der Auskunftsdateien und Detekteien (ZV) führte dann zu der heutigen Struktur und dem Namen Bundesverband Deutscher Detektive. Damit kann der BDD auf eine über 60 jährige Tradition zurückblicken. Der Sitz des BDD, der bundesweit die Interessen der Mitglieder vertritt, befindet sich in Bonn.

BDD-Ziele für seine Mitglieder

Der BDD verfolgt als Berufsverband der Detektive die Wahrung und Vertretung der Interessen der Mitglieder insbesondere gegenüber den Behörden und der Politik. Dazu wird in der Regel durch öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen die Arbeit der Deutschen Detektive in der Öffentlichkeit dargestellt. In diesem Zusammenhand wird ebenfalls eine einheitliche Ausbildung von Detektiven in den Mitgliedsdetekteien angestrebt. Mittelfristiges Ziel ist, den Detektivberuf als staatlich anerkannten Beruf einzuführen.
Selbst ist der BDD Mitglied im Bundesverband Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. und in der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e.V.

Statuten für die Aufnahme im Verband

Eine Aufnahme im Verband ist nur bei einem geeigneten Sachkundenachweis der Detektivarbeit möglich. Der Sachkundenachweis wird erbracht über:

  • Nachweisliche Kenntnis der Detektivarbeit vor der Aufnahme- und Prüfungskommission
  • Zertifkat „Geprüfter Detektiv/Geprüfte Detektivin“ bei der Zentralen Ausbildungsstelle für das Detektivgewerbe

Ein Mitglied hat das Recht, mittels der BDD-Mitgliedschaft seine Detektivdienste zu bewerben.

Dienstleistungen des BDD

Der BDD selbst behält für seine Mitglieder zahlreiche interessante Serviceleistungen bereit. So kann mittels des Gütesiegels für seine Dienste geworben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.